Die Geschichtswerkstatt von Stuttgarter Zeitung und Stadtarchiv
Startseite
Werden Sie Chronist
Themen
Orte
Zeiten
 

Meine Großtanten und die Mode 1905

Eingestellt von

. ,
. ,
am 16.12.2008

Zugeordnetes Thema

(nicht angegeben)



Liebe Nutzer von „Von Zeit zu Zeit“, zum 31. Dezember 2017 werden wir das Portal einstellen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihre Redaktion

Anmelden


Möchten Sie auch Bilder beitragen oder Ihre Erinnerungen zu einem Thema aufschreiben? Hier geben wir Ihnen alle Informationen, wie „Von Zeit zu Zeit“ funktioniert.


Ort

Stuttgart



Bild herunterladen

JPG, 153.4 kB
Die Dora rechts, mit der war nicht gut Kirschen essen. Die mittlere Schwester hieß Caroline und war den Erzählungen nach eine Nette und Lustige. Meine Urgroßeltern hatten 8 Kinder, 3 Mädchen und 5 Jungen. Bemerkenswert ist, dass alle überlebten und ein hohes Alter erreichten. Gelegenheiten, jung zu sterben gab es zuhauf. Nicht oder schlecht behandelbare Infektionskrankheiten (Scharlach, Diphtherie und vieles mehr), Geburten waren für Mütter riskant und die männlichen Sprößlinge hatten ausreichend Gelegenheit kriegsbedingt zu Tode zu kommen. Von den 5 Knaben sind 4 (einer ist vorher nach Mexiko ausgewandert) im großen Krieg 1914-18 eingezogen worden. Keinem ist etwas passiert, nicht einmal eine Verwundung war zu beklagen. Als Einziger hatte der Wilhelm nach dem Krieg einen Hörschaden, er war bei der schweren Artillerie.
 

Dieses Bild interessiert 3 Chronisten



Zugewiesene Schlagworte

Zeitliche Einordnung


Kommentare

(Noch keine Einträge vorhanden)



Stuttgarter Zeitung
 
 
von Zeit zu Zeit