Die Geschichtswerkstatt von Stuttgarter Zeitung und Stadtarchiv
Startseite
Werden Sie Chronist
Themen
Orte
Zeiten
 

Die ewige Baustelle am Bahnhof

1975-2013

Bilder zum Thema





Anmelden


Möchten Sie auch Bilder beitragen oder Ihre Erinnerungen zu einem Thema aufschreiben? Hier geben wir Ihnen alle Informationen, wie „Von Zeit zu Zeit“ funktioniert.



Zeitliche Einordnung


Bilder hinzufügen

Sie wollen eigene Bilder zu diesem Thema hochladen?
Sie wollen einen Zeitzeugenbericht zu diesem Thema schreiben?

Horst Rudel
Der Bau der S-Bahn ist 1975 in vollem Gange, die Klett-Passage wird bereits ein Jahr später mit großem Pomp eröffnet.

Dieses Bild interessiert 3 Chronisten


Dieses Thema interessiert einen Chronisten


Dieses Fotos ist 1975 entstanden. Auch 2013 befindet sich an gleicher Stelle eine Baustelle – wenn auch das Vorhaben ein anderes ist. Ein Vorher-Nachher-Vergleich in Bildern aus der Von-Zeit-zu-Zeit-Geschichtswer­kstatt

Auf den allerersten Blick könnte man fast meinen, die beiden Fotos aus den Jahren 1975 (Horst Rudel) und 2013 (Achim Zweygarth) stammten aus der gleichen Zeit: überall sieht man Baustellen, überall sind Verkehrsumlei­tungen. Doch in Wirklichkeit liegen 38 Jahre zwischen den beiden Bildern. Im ersten Bild blicken wir ins Jahr 1975: Der Bau der S-Bahn ist in vollem Gange, die Klett-Passage wird bereits ein Jahr später mit großem Pomp eröffnet.

Während der unterirdischen Arbeiten kam es auch oben auf dem Arnulf-Klett-Platz zu Umbauten. So sieht man ganz links den neuen Ausgang aus der Klett-Passage, der hinauf führt zur alten Bundesbahndirektion (nicht mehr im Bild) – jetzt ist der Ausgang wieder von Bauarbeitern umlagert. Im Hintergrund links ist der Stückgutbahnhof zu sehen. Im Jahr 2004 bezog an gleicher Stelle die LBBW ihr neues Hauptgebäude.

Auf dem zweiten, 2013 fotografiert vom 10. Geschoss des im Bau befindlichen „Citygate“, ist wieder alles im Umbruch, wieder wegen eines Schienenprojektes: Stuttgart 21. Der Nordflügel des Hauptbahnhofes ist 2010 abgerissen worden, die Rohre des Grundwasserma­nagements laufen im Zickzack über den Platz. Und die große Wunde auf dem Parkplatz am Nordeingang des Hauptbahnhofes ist bereits wieder verschlossen: Das unterirdische Technikgebäude hat einen Deckel erhalten.

Die Erkenntnis dieser beiden Fotos könnte lauten: Geschichte wiederholt sich doch.


Kommentare

(Noch keine Einträge vorhanden)



Stuttgarter Zeitung
 
 
von Zeit zu Zeit